Königlich Ostarichiische Lehranstalt des Arkanen Kampfes

Merkmale

Schaden und Einfluss

Beschreibung

Die Kampfmagier der Ostarichiischen Schule werden vor allem für den Armeedienst ausgebildet und nach der Ausbildung verpflichtet. An der Akademie legt man großen Wert auf die körperliche Ausbildung der Eleven, die neben Turnunterricht einen Teil der Ausbildung in der freien Natur absolvieren. Und zu Prüfungszwecken sogar ihre Demonstratio in simulierten Kampfeinsätzen ablegen.

Eigenschaftsbonus

MU, KO oder KL

Vorteil

Bindung des Stabes

Talente

Speere und Stäbe+3, Waffenlos+1, Magiekunde+3, Heilkunde
Wunden+2, Kriegskunst+2, Bosparano+1, Lesen/Schreiben (Neapolinea Zeichen)1,
Athletik
2, Körperbeherrschung+1, Selbstbeherrschung+1, Wildnisleben+1

Hauszauber

Armatrutz+3, Balsam+2, Blitz+3, Eisenrost+2, Fulminictus+3, Ignifaxius+3,
Plumbumbarum+3

Zauber

Attributo+2, Bannbaladin+1, Duplicatus+2, Flim Flam+2,
Gardianum+2, Horriphobus+1, Ignisphaero+2, Klarum Purum+1, Motoricus+1,
Odem+2, Paralysis+2, Sensibar+1, Visibili+2

Ausrüstung

Magierstab, Robe, entsprechende Reiseausrüstung, 4 Dukaten

Königlich Ostarichiische Lehranstalt des Arkanen Kampfes

Deorum Blurom