Fine Temporum

Ende der Zeiten

Deorum nach der Apokalypse am Ende der Zeit, eine Welt im Niedergang, nur wenige Bastionen der Zivilisation sind noch übrig.

Nach den Legenden des Neuen Weisen Vandacor
Ist es einem Magnus Opus Mishkaras zu verdanken das Terra ins Chaos stürzte?
Nicht nur die Schöpfungen wurden verdreht, auch die Magie geriet ins Chaos und damit kam die Welt wie wir sie kannten ins wanken.
Nun schwebt sie auf einem schmalen Grat zum Chaos. Auf ihr wandeln Kreaturen, verseucht, mutiert, daimoniert verformt, verdrahtet, verchromt.
Stürme ziehen über das Land die Leben nehmen und seltsames geben.
Halbe Kontinente sind vom Atom verseucht, was einst den Segen brachte und durch Magie gelenkt wurde hat sich gegen die Erschaffer gewandelt. Wurde korrumpiert und umgedreht.
Ob es so ist, wer weiß. Steht´s im Wandel war und ist die Welt.

Fine Temporum

Deorum Blurom